Home
Service
Hausverwaltung
Kontakt
Gästebuch
Impressum


Zu den Grundleistungen gehören die unabdingbaren, in §§ 27 und 28 WEG aufgeführten gesetzlichen  Aufgaben. Die Grundleistungen sichern der Eigentümergemeinschaft eine sachgerechte Verwaltung der gemeinschaftlichen Belange. Dieser Aufwand ist mit dem vereinbarten, pauschalen Verwaltungsentgelt, pro Wohneinheit und pro Monat abgegolten. Zu den Grundleistungen gehören unter anderem das Aufstellen eines Wirtschaftsplans, die Jahresabrechnung, die Durchführung der Eigentümerversammlung nebst Niederschrift, Geldverwaltung, Rechnungskontrolle sowie Anweisung, Einrichten einer übersichtlichen, ordnungsgemäß kaufmännisch geführten Buchführung, Sofortmaßnahmen in dringenden Fällen (Rohrbruch -, Brand -, Sturmschäden) sowie allgemeine Verwaltung wie z. B. Telefon und Schriftverkehr mit den Wohnungs-eigentümern, Behörden, Handwerkern und Dritten, soweit es gemein-schaftliche Belange betrifft. Büroleistungen, wie z. B. Porto, Telefon und Dienstfahrten, soweit sie von der Verwaltung und im Rahmen der o. g. Grundleistungen veranlasst wurden, sind in der pauschalen Verwaltergebühr enthalten und werden nicht gesondert in Rechnung gestellt.

 
Top